Sambias Krieg gegen gezielte sexpuppen löst Empörung aus von gutkufdollss Blog

Sambias Krieg gegen gezielte sexpuppen löst Empörung aus

Obwohl niemand sie verkauft oder zugegeben hat, sie zu besitzen, startet Sambia eine heftige Kampagne gegen gezielte Puppen.

Die Regierung hat letzten Monat gegen Sexspielzeug vorgesorgt und Kriminelle mit schweren Gefängnisstrafen für diese lebensechten Puppen bedroht.

Diese Aktion setzt das Thema sex doll ganz oben auf der Nachrichtenagenda und macht sie anders als die sehr konservativen Länder des südlichen Afrikas zu heißen und umstrittenen Themen in den sozialen Medien.

"Als eine christliche Nation ist es klar, dass wir christliche Prinzipien vertreten, von denen eine Moral und Moral ist. Die Verwendung von Sexpuppen muss mit unserem natürlichen Erbe und unseren Prinzipien unvereinbar sein." Godfridah, Minister für öffentliche Bildung und religiöse Angelegenheiten. Sommeli sagte AFP.

Sie sagte, dass der Verkauf oder die Verwendung von silikonpuppen gegen das sambische Gesetz verstoße und sicherstellen wolle, dass sie weder über das Internet gekauft noch importiert würden.

"Das Gesetz verbietet es tatsächlich jedem, diese Gegenstände umzutauschen (zu benutzen) und zu benutzen, weshalb wir Sambia sagen müssen, dass dies sehr unnatürlich ist."

Der Minister sagte, das Verbot sei notwendig, nachdem von Medien berichtete Sexpuppen nach Sambia importiert worden seien, anscheinend aus Asien. Daher leitete die Polizei eine Untersuchung ein.

In den letzten Monaten haben die unabhängigen und halboffiziellen Medien Sambias in eine Vielzahl von Chroniken investiert und Einwände gegen Sexpuppen mit großen Brüsten erhoben, die in Sexshops in der Nähe der Hauptstadt Lusaka verkauft wurden.

"Gott schuf sexuelle Befriedigung für Männer und Frauen, aber es ist unmoralisch für Männer oder Frauen, leblose Gegenstände zu benutzen", sagte Sumeri.

"Drücken Sie keine fremden Überzeugungen und Erfahrungen aus. Lassen Sie uns glauben, was wir sind."

-'Hilf AIDS zu bekämpfen'-

Die Herstellung von love doll wird immer komplexer und China entwickelt maßgeschneiderte "intelligente" Puppen, die sprechen, Musik spielen und den Geschirrspüler einschalten können.

Der Erfinder der Sexpuppe behauptet, die Einsamkeit zu heilen und älteren Männern zu helfen, denen Frauen fehlen.

Berichten zufolge gibt es in Sambia Silikonpuppen in verschiedenen Formen und Farben, aber AFP-Reporter fanden den Laden, in dem sie verkauft wurden, nicht.

Ein sambischer liberaler Randverband für wirtschaftliche Entwicklung (PEP) sagte, die Haltung der Regierung gegenüber TPE puppen spiegele eine zunehmend autoritäre Regel unter Präsident Edgaren wider.

"Die Behauptung, dass die Bibel nichts zulässt, ist falsch", sagte Bean Party Sean Tembo.

sexpuppe

"Dieselbe Bibel fördert den freien Willen. Es ist falsch, Sexpuppen zu verwenden, um Menschen ins Gefängnis zu schicken. Einige Männer haben ein geringes Selbstwertgefühl und können ihre Liebe nicht vergrößern."

Laut Tembo könnten Sexpuppen in einem Land mit einer Infektionsrate von 12,4% bei Erwachsenen sogar das Problem der HIV / AIDS-Übertragung lösen.

"Männer können Sexpuppen benutzen, um die Zahl der AIDS-Fälle zu verringern." Er widersprach der Behauptung des Ministers, Sexpuppen seien illegal.

"Es gibt kein Gesetz, das den Import oder die Verwendung von wm doll verbietet, und es gibt kein Gesetz, das Masturbation unter Strafe stellt. Die Verwendung von Sexpuppen ist privat, im Schlafzimmer einer Person und nicht an einem öffentlichen Ort.

-Datenschutzverletzung? -

Sambia ist größtenteils ein konservatives Land, Homosexualität ist illegal, und wer engen Sex hat, muss mit 14 Jahren Gefängnis rechnen.

Beamte sagen jetzt, dass Sexpuppen eine Verfassung sind, die "obszöne Gegenstände oder Gegenstände" mit einer Höchststrafe von fünf Jahren setzt, besitzt, importiert, verkauft oder ausstellt.

Obwohl Sambia kein öffentliches Geschäft hat, kann es bei einem Internetanbieter gekauft werden.

Die staatliche "Zambia Daily" veröffentlichte einen männliche sexpuppe Artikel mit dem Titel "No Dolls" im Titel von Sumelie. Anschließend veröffentlichte er einen detaillierten Überblick über die Umsetzung der Richtlinie in einen öffentlichen Kleinbus.

Ein nicht identifizierter Passagier sagte: "Ich würde nicht zögern, eine Sexpuppe zu bestellen." "Ich glaube fest daran, dass es keine Krankheit gibt, weil Sexpuppen mich nicht täuschen. Sie sind keine Materialisten und sind immer loyal. Die Regierung hat uns als verletzt." Privatsphäre der Bürger ", sagte er.

Der 25-jährige Hane Kaluba aus Lusaka erklärte gegenüber AFP, Sexpuppen seien ein Test für die beste Vermittlung von Moral und Persönlichkeitsrechten.

"Ich unterstütze die Verwendung von Sexpuppen nicht, aber ich denke immer noch, ich sollte frei wählen können, wen ich will", sagte sie.


Pinnwand

Keine Kommentare
Du musst dich anmelden, um Kommentare zu schreiben

Beitrag

Von gutkufdolls
Hinzugefügt Feb 14

Stichworte

Bewertung

Deine Bewertung:
Insgesamt: (0 rates)

Archiv